Dossier: Erbschaftssteuer, eine biblische Steuer?

Am 14. Juni stimmt das Schweizer Stimmvolk über die Einführung einer eidgenössichen Erbschaftssteuer ab. Für die christliche Denkfabrik ChristNet sind Steuern auf Erbschaften gerecht, solidarisch – und biblisch begründet: Bereits das Alte Testament verlangt von Vermögenden, ihren Grundbesitz mit Bedürftigen zu teilen.

ChristNet will bis zur Abstimmung Christinnen und Christen mobilisieren, ihre Stimme dem gefährdeten Solidarwerk Schweiz zu geben. Dieses Dossier gibt’s auch als PDF-File.

Authors: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.