~ < 1 min

Ein Buch über «Gott, die Ökologie und du»

Umweltprobleme sind allgegenwärtig. Ursachen sind hinreichend erforscht und Lösungen werden propagiert. Dennoch passiert wenig. Warum?

Dave Bookless, Theologe und Leiter der christlichen Umweltorganisation A Rocha gibt eine einfache Antwort: Das eigentliche Problem liegt tiefer. Es ist die Krise im Beziehungsdreieck zwischen Mensch, Gott und Schöpfung.

Das Buch «Und mittendrin leben wir» ist daher Augenöffner, Lehrbuch und Inspiration zum Handeln in einem. Das Buch liest sich wie eine packende Erzählung. Vielleicht ist das der Grund, warum man bereits mittendrin am liebsten aufspringen und die eine oder andere Idee umsetzen möchte. Es erscheint auf einmal sehr konkret und machbar, im Glaubensleben und im Alltag etwas zu verändern.

Informationen

Dave Bookless, Und mitten drin leben wir, Fontis Verlag / StopArmut, broschiert, 160 Seiten.

Unverbindlicher Richtpreis: CHF 15.-

Hier bestellen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.